Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/fettsollendlichweg

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
immernoch 128,5

Mit Sport war nix - linker Arm total am Kribbeln, taubes Bein und das Gesicht hat gekribbelt, als ob ich in einem Ameisenhaufen lag...

 Vorletztes Wochenende Magen- und Darmprobleme - Medis sind nicht drin geblieben - Schwindel, Sehstörungen - supi ganze Palette wieder langsam reicht es... war eine Woche krank geschrieben... Freitag dann dicken Hals bekommen, fette Erkältung...

 Heute geht es langsam wieder, hab mit dem Neuro abgemacht, daß ich das eine Medi nur noch abends nehme, weil das so doll müde macht. Wäre ja tagsüber fast im Stehen eingeschlafen. Geht so besser... lieber wär mir noch, ich müßte es gar nicht nehmen... Nächste Woche nochmal Kernspintermin, diesmal das Halsmark... *seufz*

 Naja... mein Körper scheint zu streiken auf ganzer Linie, langsam werd ich richtig mürrisch, depri... mag nicht mehr wirklich was tun, würd mich am liebsten verkriechen... am allerliebsten noch... nun ja... Schwamm drüber, diese Gedanken nicht denken...

 Brauch irgendetwas um mich rauszuziehen aus diesem Loch... Zukunftsausblick: Im Januar egal was ist, wieder mit dem Sport anfangen. Ich muß wieder walken, sonst roste ich ein und häng bald nur noch ab...

7.12.06 21:43


128,5

Soviel zum Abnehmen... nun gut, wochenlanges Sportverbot, kaum nach lange Spaziergänge mitm Hund, die Medis... mich wundert es nicht...

 Noch hat niemand herausgefunden, was ich habe. Schwindel und Sehstörungen halten sich in Grenzen, sind fast weg - das Kribbeln ist geblieben, mal mehr mal weniger intensiv. Ständig das Gefühl von krabbelnden Tierchen im Gesicht und anderswo ist nicht wirklich das was ich mir wünsche...

 Ab morgen darf ich wieder ins Studio hat der Neuro gesagt, als ich ihm mein Leid wegen der Gewichtszunahme klagte, vorsichtig anfangen und sofort aufhören und in seine Praxis kommen, wenn sich die Symptome wieder verschlechtern. Tolle Aussicht... hoffe, es bleibt so wie es ist oder wird besser...

 Meine Stimmung ist langsam auf dem Nullpunkt, kein Bock mehr die Medis zu fressen und will endlich wieder richtig lospowern können. Die Medis machen einfach nur müde und fertig, komme hier kaum den Berg raus, so wenig Luft bekomme ich... Am We hatte ich sie mal weggelassen, gut dafür hab ich heute wieder vermehrt Sehstörungen, aber ich konnte meine Spaziergänge am We genießen.

20.11.06 20:02


*nerv*

Fortbildung gehabt am Wochenende, war sehr stressig - viel gestanden und noch mehr gesessen... merke meinen Rücken total... kommt wohl auch daher, daß ich seit fast 5 Wochen jetzt nicht mehr im Studio war *shit* aber morgen endlich den Termin beim Neurologen und dann kann ich mal weitersehen... hoffe doch, daß die endlich was finden...

Letzte Woche war schlimm... 2 Tage sooo schlimm, daß mein Kollege sich richtig Sorgen gemacht hat und meinte, ich solle lieber nach hause gehen, so wie ich aussehe.. jo übel war mir wieder massiv und dauernd das Kribbeln, wie kleine Tierchen, die im Gesicht rumlaufen...

Langsam krieg ich Angst hab auch wieder richtig viel Wasser im Körper... und nix zu finden... bei meiner Tante entpuppten sich solche Symptome vor ein paar Jahren als Lymphdrüsenkrebs... Nun, Tumormarker haben wir gemacht, alles ok - ABER!!! ??? Morgen werde ich hoffentlich ein bißchen schlauer sein...

 

Essen??? Momentan Nebensache  

15.10.06 19:56


Auweia...

Planlos gewesen die letzte Zeit... hat mich total umgehauen... morgens plötzliche Übelkeit, Schwindel und Kribbeln von Kopf bis Fuß... Doc war ratlos, krankgeschrieben, Medis verabreicht und ab zum Kernspin - weil ihm der Termin zu lange dauerte, wollte er mich ins Krankenhaus einweisen... konnte ihn 2 Tage vertrösten, wollte nicht rein, wäre zuviel zu organisieren gewesen... nachher erzählte er mir dann, daß er wegen der Symptome Verdacht auf Hirnentzündung oder MS hatte... auweia, da war mir klar, wieso er es so eilig hatte... nun sämtliche Blutuntersuchungen waren ok, beste Werte - und das bei meiner Leibesfülle... immerhin... Kernspin hat auch nix ergeben... jetzt warte ich noch auf meinen Termin beim Neurologen... *seufz* dauert alles ganz schön lange... hab superschlechte Nächte gehabt... gestern beschissenen Tag, Kribbeln war wieder kaum auszuhalten... hab dauernd das Gefühl, es laufen mir Spinnen durchs Gesicht...

Alles in allem, keine gute Zeit gewesen, mein Vorhaben in die Tat umzusetzen. Tja hab ich gemerkt, es ging mir schlecht und schlug aufs Essen - konnte mich tageweise kaum bremsen, aber zum Glück nur etwas über 1 Kilo zugenommen... scheint sich doch auszugleichen...

Sport ist leider momentan gar nicht drin, wollte eigentlich vergangene Woche wieder anfangen, aber mit dem Schwindel ist das nicht wirklich was bin ganz sauer, hätte nicht gedacht, wie mir das fehlen kann... mal schauen, wie es nächste Woche ist... so wie momentan wird es leider nicht gehen...

Job ist bißchen nervig zur Zeit, kann mich kaum konzentrieren und es ist einfach viel zu viel zu tun... mal gucken, wie das noch wird...

 

Hab beim Stöbern in meinen Fotos eins aus dem Zoo wiedergefunden... mich erinnert, wie ich mit dem Orang Utan ein "Gespräch" durch die Scheibe geführt habe... er saß erst in einer Tonne und kam dann langsam raus, wir ließen uns nicht aus den Augen und haben uns dann "die Hand" gegeben - ein schönes Gefühl...

7.10.06 16:28


125,9 Waage kaputt?

Gute Nacht gehabt fast durchgeschlafen, geschieht ja selten. Schock auf der Waage, wasn das? *kopfschüttel* Unmöglich... egal...

Gleich ins Studio, hoffe ist nicht soviel los und ich kann zügig meine Runden machen.

Zum Frühstück Stück Zwetschgenkuchen, frisch gebacken, und einen Cappu - das sollte reichen bis heute abend. Mal gucken was es bei der Veranstaltung zu schlemmen gibt. Freu mich schon supidolle drauf

 

 

Ein Bild aus schönen Sommertagen,

paßt zu meiner Stimmung heute! 

9.9.06 10:14


124,6

Boah auweia, mies aufgewacht. Ganzen Tag total depri gewesen. Viel Kleinkram erledigt im Büro, mittags nettes Essen mit den Kollegen. Mail von A bekommen *freu* Anfang November treffen wir uns endlich wieder - das hat meine Stimmung sehr gehoben. Nachmittags statt Sport nur ins Solarium, dann mit den Hunden raus. Hatte gestern ne Bildergeschichte ins Forum gestellt, haben sich viele drüber gefreut - ich mich über die vielen Kommentare - spornt mich an weiter zu machen

 H hat angerufen, gefragt ob ich beim Treffen richten mag. Na klar, freu mich schon drauf.

 Und jetzt, bißchen durcheinander im Kopf - nicht wirklich hier. Tiefgründig traurig, keine Ahnung wieso. Freu mich auf morgen abend, mit M unterwegs "Feuerwasser" wird bestimmt schön.

 Ist schon so spät, wo ist der Tag hin? Ging alles viel zu schnell... Zeit bald ins Bett zu gehen... nun ja...

 5 - 8 Stückchen Schoki, 500 g Vital-Molke Orange, Salate, Mettbällchen, Schnitzelchen, 1 Eis, 2 Stück Kuchen vom Geburtstag noch. 1/2 Blätterteigbrezel von gestern.

8.9.06 21:50


gestern 124,8

Soll wohl so sein, wenn man spätabends noch Pizza isst...

Konnte nicht einschlafen, weil ich so sauer war - Mitternacht C gesimst ob noch wach und dann bis 2 telefoniert. Gut so, viel bessere Laune und ich konnte schlafen. Tagsüber rumgedröselt, Muskelkater gepflegt nun ja, alles in allem ein lauer Tag. Zwischendrin noch n bißchen organisiert für unseren Betriebsausflug.

Abends insgesamt 4 Stunden telefoniert... war teilweise nicht sehr erquickend aber notwendig. Dabei Salat gemacht, weil ich ja heute in der Firma einen ausgeben wollte. Abends im Bett schönes Gespräch mit J gehabt - gut eingeschlafen danach.

Was hab ich bloß gegessen? Schoki, ne handvoll wohl. Müsli mit Joghurt, 3 kleine Scheiben Brot, 1 Marzipanhörnchen, 1 Nektarine, 1/2 Blätterteigbrezel
, abends genascht beim Salate machen Tortellini, Ei, Schnitzelchen...

8.9.06 21:42


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung